Ein SSL-Zertifikat für meine Webseite?

Termin Details

  • Datum:
  • Ort: economista e. V.
  • Wartburgstraße 6
    10823 Berlin

Da unser thematischer Stammtisch im September leider ausfallen musste, nehmen wir uns des Themas im Oktober an:

Für den Betrieb von Webseiten gilt in Deutschland das Telemediengesetz (TMG).

In Paragraph 13, Absatz 7 des TMG ist für Betreiber von geschäftlichen Webseiten geregelt, dass die Übermittlung personenbezogener Daten (z.B. bei Kontaktformularen) durch ein anerkanntes Verschlüsselungsverfahren gesichert sein muss. Ein Verstoß kann ein Bußgeld zur Folge haben.

Auch sonst bietet ein SSL Zertifikat eine Reihe von Vorteilen.

Wir wollen uns mit der Frage befassen, ob wir für unsere Webseite(n) ein Zertifikat benötigen und wenn ja, welches aus der Fülle der Angebote das jeweils passende sein könnte.

Birgit Meichsner-GolzeReferentin:
Birgit Meichsner-Golze,
selbständige Webdesignerin,
Typo3 Programmierung


Eingeladen sind Webgrrls und interessierte Websitebetreiberinnen.
Unkostenbeitrag für Gäste 3,00 €, webgrrls frei.

Um Anmeldung per Mail wird gebeten → unter .

Für Durst und knurrende Mägen während der abendlichen Veranstaltung ist gesorgt. Wer anschließend Lust auf eine Restauration mit netzwerkendem Charakter hat, folgt uns einfach in eine der umliegenden schönen Gastronomien.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.